Bestand der deutschen Wölfe wächst um 30 Prozent

60 Wolfsrudel in Deutschland

Invasives Nadelkraut bringt einheimische Arten in Bedrängnis

Sumpfpflanze erobert Norderney

Leserfoto des Monats

Druckausgleich

Europäische Wälder schöpfen ihr volles Potential noch nicht aus

Wald: Da geht noch was

Unsicherheiten bei Klimaverhandlungen im Blick

COP 23 und Co: Ausgleichszahlungen sind wichtig

Das Dezember-Heft ist jetzt im Handel!

Das süße Missverständnis

Tierisch clever

Goffin-Kakadus begreifen das Schlüssel-Schloss-Prinzip

Wiederansiedlungs-Projekt bringt Kulane in die Steppe Zentralkasachstans

Die Wildesel kehren zurück

Wildtiere von Waldrändern betroffenen

Drastischer Effekt der Wald-Zerstückelung dokumentiert

Fatale Beleuchtung in der Nähe von Gewässern

Leuchtende "Insektenstaubsauger"

< / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >

natur 02/2018: Das Ende der Freiheit?

natur 02/2018

Sie entstehen weltweit und sind Brennpunkte des Natur- und Artenschutzes: Zäune. Viele Barrieren bedrohen die Natur, manche aber nützen ihr sogar. Lässt sich mit ihrer Hilfe der Konflikt zwischen Mensch und Natur entschärfen?

Leserfoto des Monats

Abendlicher Feuerball

Abendlicher Feuerball

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren