Weltuntergangs-Uhr steht seit gestern auf zweieinhalb Minuten vor zwölf

30 Sekunden näher am Weltuntergang

Europäische Umweltagentur veröffentlicht Klimabericht 2016

Klimawandel: Ernste Risiken für Europa

Lebensmittelverschwendung ist auch in Schulen ein Problem

Schulessen: Ein Viertel landet in der Tonne

Grünstoff im Januar

Schönes für an die Wand

"Early Adopters" der Elektromobilität befragt

Wer fährt Elektroautos und warum?

Kritische Effekte zeichnen sich ab

Der Klimawandel bedroht die Ernten in den USA

Japans neues "Forschungsprogramm" verstoße gegen internationale Konventionen

Walfang: EU erteilt Japan scharfe Rüge

Februar 2017

Die Hüter der Vielfalt

Erste Schritte zu biologischen Komponenten für LED-Bildschirme

Bald Öko-Displays für Fernseher und Co?

50 Prozent weniger Kohlestrom bis 2030 ist möglich – und nötig

Halber Kohlestrom für gutes Klima

< / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 / 18 / 19 / >

natur 02/2018: Das Ende der Freiheit?

natur 02/2018

Sie entstehen weltweit und sind Brennpunkte des Natur- und Artenschutzes: Zäune. Viele Barrieren bedrohen die Natur, manche aber nützen ihr sogar. Lässt sich mit ihrer Hilfe der Konflikt zwischen Mensch und Natur entschärfen?

Leserfoto des Monats

Abendlicher Feuerball

Abendlicher Feuerball

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren