Erster Teil des Interviews zum „Grünen Band“

Naturschutz statt Grenzposten – wie alles begann

Das Oktober-Heft ist jetzt im Handel!

Die Ökobilanz der Wende

Was tun mit dem Sondermüll?

Gift für Mensch und Umwelt

Weltrekordversuch gegen Plastiktüten

"Berlin tüt was"

Ein Musikvideo zeigt außergewöhnliche Bilder der Natur

Natur ohne Drehbuch

Das Fortbewegungsmittel der Zukunft

Fahrzeug aus Hanf

Auch in Nordschweden schmelzen Gletscher

Schwedens höchster Berg schrumpft

Forscher vermuten natürliche Obergrenze beim Blauwalbestand

Noch mehr Wale passen nicht

Stressgedächtnis macht Pflanzen widerstandfähiger gegen Extrembelastungen

Aus Dürren lernen

Entdeckung der Jupitermonde

Im Schatten von Galileo Galilei

< / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >

natur 01/2015: Die Macht des Himmels

natur 01/2015

Sonne, Mond und Sterne haben verblüffende Einflüsse auf das irdische Leben. Sie steuern wichtige Rhythmen der Biologie. Vor allem viele Tierarten nutzen das Firmament im Überlebenskampf.

Folgen Sie natur.de