EU verlängert Zulassung des umstrittenen Herbizids um fünf Jahre

Glyphosat weiter zugelassen

Naturphänomen: Unter Wasser gewachsene "Tropfsteine"

Dem Geheimnis der "Höllenglocken" auf der Spur

Bestand der deutschen Wölfe wächst um 30 Prozent

60 Wolfsrudel in Deutschland

Invasives Nadelkraut bringt einheimische Arten in Bedrängnis

Sumpfpflanze erobert Norderney

Leserfoto des Monats

Druckausgleich

Europäische Wälder schöpfen ihr volles Potential noch nicht aus

Wald: Da geht noch was

Im Würgegriff des Klimawandels

Die pazifischen Inselstaaten könnten ihren Fisch verlieren

Unsicherheiten bei Klimaverhandlungen im Blick

COP 23 und Co: Ausgleichszahlungen sind wichtig

Das Dezember-Heft ist jetzt im Handel!

Das süße Missverständnis

Interaktiver Luftqualitätsindex für Europa präsentiert

Wie ist die Luft gerade am Ort "X"?

< / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >

natur 02/2018: Das Ende der Freiheit?

natur 02/2018

Sie entstehen weltweit und sind Brennpunkte des Natur- und Artenschutzes: Zäune. Viele Barrieren bedrohen die Natur, manche aber nützen ihr sogar. Lässt sich mit ihrer Hilfe der Konflikt zwischen Mensch und Natur entschärfen?

Leserfoto des Monats

Abendlicher Feuerball

Abendlicher Feuerball

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren