Ökobeton setzt in der Herstellung 30 Prozent weniger CO2 frei

Beton wird "grüner"

Kurioses aus dem Tierreich

Käfer manipuliert Oberflächenspannung zur Flucht

Wie sich die Tomate den parasitischen Teufelszwirn vom Stängel hält

Kampf im Beet

Deklaration internationaler Forscher warnt vor Verlust der landlebenden Großsäuger

Die Megafauna ist bedroht

Forscher empfehlen mehr Tiefsee-Schutzgebiete und strenge Überwachung

Regeln für den Tiefsee-Bergbau gesucht

Neue Hühnersorte soll Kükentöten beenden helfen

"Zweinutzungshuhn" im Test

Rücknahmepflicht des Handels für Elektro-Altgeräte

Elektroschrott-Rückgabe jetzt auch bei Online-Händlern

Aus den USA eingeschlepptes Weidenröschen breitet sich in Deutschland aus

„Mauerblümchen“ macht sich breit

Menschliche Nutzung bedroht Bestäubung und Samenausbreitung von Waldbäumen weltweit

Wald der Zukunft in Gefahr?

Bleibelastung der Vögel spiegelt Belastung von Stadtkindern erstaunlich gut wider

Stadttauben als Schadstoff-Anzeiger

< / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >

natur 10/2016: DNA-Fahnder für Artenschutz

natur 10/2016

Das Geschäft mit seltenen Tier- und Pflanzenarten floriert. Forscher werden zu Ermittlern im Auftrag der Natur: Sie verfolgen die Spur der Gene, um Hehler und Wilderer zu stoppen

Leserfoto des Monats

Zugeschnappt!

Zugeschnappt!

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren