Mit "I Care" gegen Plastikmüll

Mitmach-Aktion mit musikalischer Begleitung

Amerikanische Eschen, afrikanische Antilopen und madegassische Insekten im Fokus

Neue Rote Liste: Keine Entwarnung

Oktober 2017

Die Wurzeln der Sucht

Wahlduelle der anderen Art: Bei Rothirschen beginnt jetzt die Brunft

Wer am lautesten schreit, gewinnt die Wahl

Anteil von Sonne, Wind und Co steigt in Europa weiter

EU: Erneuerbare überflügeln Atomkraft

Chronischer Stress trotz besonders niedrigem Stresshormon-Spiegel

Wann ist das Pferd gestresst?

Das besondere Elektromobil im Test

Segway: Spielerei oder umweltfreundliche Alternative?

Klimaentwicklung ist mitschuld am Rückgang der Braunbären in Europa

Winterwärme vertreibt Braunbären

Greenpeace Wahlkompass 2017 vergleicht Umweltpositionen der Parteien

Wahl: Wie halten es die Parteien mit der Umwelt?

Entenvogel überfliegt den Himalaya

Rekord-Überflieger

< / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >

natur 12/2017: Das süße Missverständnis

natur 12/2017

Der Mensch liebt seine Haustiere und formt sie via Zucht. Doch die vermeintliche Spielerei ist oftmals pure Tierquälerei. Das muss sich ändern. Plus: Einschläfern oder der Natur ihren Lauf lassen?

Leserfoto des Monats

Druckausgleich

Druckausgleich

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren