Brachliegen lassen reicht nicht für die Wiederaufforstung

Nachhilfe für den Regenwald

Mit Spürhunden gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer

Kampf gegen gefräßige Sechsbeiner

Nicht alle Baumarten können dem Klimawandel in höhere Lagen folgen

Überraschung im Bergwald

Rekord-Kiefer entdeckt

Europas ältester bekannter Baum

Menschliche Nutzung bedroht Bestäubung und Samenausbreitung von Waldbäumen weltweit

Wald der Zukunft in Gefahr?

Greenpeace-Berichte zeigen Defizite auf dem Weg zum ökologisch gesunden Wald

Wie geht es unserem Wald wirklich?

Die Januar-Ausgabe ist im Handel!

Die Jagd nach der zweiten Erde

Allee des Jahres 2013

Die schönsten Bäume in Reih und Glied

Eine Ode an den Baum

Hugh Johnson: Bäume

In den Baumkronen brummt das Leben - TU Kaiserslautern hat neuen Forschungsturm gebaut.

Vielfalt vor der Haustür

1 / 2 / >

natur 04/2017: Hightech für das tägliche Brot

natur 04/2017

Pestizide und Überdüngung – die Landwirtschaft gilt als Hauptverursacherin des Artensterbens. Neue Forschung soll die Arbeit auf dem Acker naturverträglicher machen und wird auch die Öko-Landwirtschaft verändern

Leserfoto des Monats

Pause im Schnee

Pause im Schnee

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren