Mit Mikrobenhilfe können Bäume Trichlorethen-Kontaminationen beseitigen

Pappeln als Grundwasser-Reiniger

Hälfte der weltweiten Mangroven ist bereits vernichtet

Wälder auf Stelzen schwinden rapide

Welche Nadelbäume dem Klimawandel trotzen

Der Schwarzwald soll "weißer" werden

Was bringt die "grüne" Luftreinigung durch CO2-schluckende Biomasse?

Bäume pflanzen reicht nicht!

Brachliegen lassen reicht nicht für die Wiederaufforstung

Nachhilfe für den Regenwald

Mit Spürhunden gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer

Kampf gegen gefräßige Sechsbeiner

Nicht alle Baumarten können dem Klimawandel in höhere Lagen folgen

Überraschung im Bergwald

Rekord-Kiefer entdeckt

Europas ältester bekannter Baum

Menschliche Nutzung bedroht Bestäubung und Samenausbreitung von Waldbäumen weltweit

Wald der Zukunft in Gefahr?

Greenpeace-Berichte zeigen Defizite auf dem Weg zum ökologisch gesunden Wald

Wie geht es unserem Wald wirklich?

1 / 2 / >

natur 10/2017: Wurzeln der Sucht

natur 10/2017

Keine Macht den Drogen? Ein Wunschtraum. Menschen wie auch Tiere suchen seit jeher nach der Abkürzung zum Glück. Doch die psychoaktiven Substanzen können auch beim Heilen helfen

Leserfoto des Monats

Idylle auf der Landebahn

Idylle auf der Landebahn

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren