Bilanz nach zehn Jahren Nationaler Biodiversitätsstrategie

Waldschutz: Wie ist der Stand?

Sondierungsgespräche erteilen 2020-Ziel eine Absage

Abschied vom Klimaschutzziel

Bestand der deutschen Wölfe wächst um 30 Prozent

60 Wolfsrudel in Deutschland

Deutschland verliert gut zwölf Millionen Brutpaare in zwölf Jahren

Nach den Insekten auch die Vögel

Biomasse fliegender Insekten ist in Deutschland um 76 Prozent zurückgegangen

Dramatisches Insektensterben

Fahrplan für einen Ausstieg in drei Phasen vorgelegt

Umweltrat mahnt zum Kohleausstieg

Forscher haben die Barren-Ringelnatter als eigene Art identifiziert

Neue Schlangenart in Deutschland

Ladesäulen-Check stellt Deutschland keine guten Noten aus

Stromtanken ist zu kompliziert und teuer

Vor allem die Windenergie sorgt im Norden und Osten für Arbeitsplätze

Erneuerbare als Jobbringer

Online-Atlas illustriert Potenziale der erneuerbaren Energien in Deutschland

Neuer Atlas: Energiewende 2030

1 / 2 / 3 / >

natur 02/2018: Das Ende der Freiheit?

natur 02/2018

Sie entstehen weltweit und sind Brennpunkte des Natur- und Artenschutzes: Zäune. Viele Barrieren bedrohen die Natur, manche aber nützen ihr sogar. Lässt sich mit ihrer Hilfe der Konflikt zwischen Mensch und Natur entschärfen?

Leserfoto des Monats

Abendlicher Feuerball

Abendlicher Feuerball

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren