Jeder sechste Meereszierfisch in der EU ist mit Nervengift Cyanid belastet

Giftfischerei für europäische Aquarien

Wolfsbarsche bekommen Probleme bei Futtersuche, Fortpflanzung und Flucht

Meereslärm stört auch Fische

Freiwilligen-Projekt hilft Jungaalen flussaufwärts

Ein Aufzug für Aale

Zehn Millionen Tonnen Fisch landen jährlich ungenutzt wieder im Meer

Dramatische Verschwendung von Fisch

Bilanz zum Auftakt der ersten UN Meeresschutzkonferenz

20 Jahre Marine Stewardship Council (MSC)

Vom Vaquita-Schweinswal gibt es nur noch knapp 30 Exemplare weltweit

Baldiges Aus für den kleinsten Wal der Welt?

Genetische Forschung soll fischgerechte Zander-Zucht ermöglichen

Der neue "Star" der Aquakultur

Am 29. April hat Deutschland allen Fisch aus eigenen Beständen verbraucht

Fisch: Ab jetzt essen wir "auf Pump"

Nachhaltiges Aquakultur-Futter aus Insektenlarven soll Wildfische schonen

Aquakultur: Insekten statt Fischmehl

Waltypische Alarmlaute helfen Meeressäugern, Stellnetze zu erkennen

Neues Warngerät schützt Schweinswale

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / >

natur 11/2017: Evolution mit Doping

natur 11/2017

Inseln sind Labore der Artenbildung. Sie lassen Naturexperimente mit Pflanzen und Tieren zu, die auf dem Festland so nicht möglich wären. Und manchmal verrät die Natur dabei ihre Geheimnisse.

Leserfoto des Monats

Auf dem Sprung

Auf dem Sprung

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren