Fatale Beleuchtung in der Nähe von Gewässern

Leuchtende "Insektenstaubsauger"

Biomasse fliegender Insekten ist in Deutschland um 76 Prozent zurückgegangen

Dramatisches Insektensterben

Grünstoff im September

Im Schatten der Honigbiene

Gruß aus der kreidezeitlichen Natur

Wasserläufer in Bernstein entdeckt

Eingeschleppte Art breitet sich weiter in Europa aus

Asiatische Hornisse: Gefahr für Europas Bienen?

Schon winzige Pestizid-Mengen beeinträchtigen Fortpflanzung

Auch Käfer leiden unter Pestiziden

Nisthilfen und Blumenstreifen machen Äcker für die Bestäuber attraktiv

So können Bauern den Wildbienen helfen

Eine Lampe der besonderen Art

Unwiderstehliches Licht für die Falter-Forschung

Aufruf

Mehr Natur in der Garten- und Balkonkultur!

Nachhaltiges Aquakultur-Futter aus Insektenlarven soll Wildfische schonen

Aquakultur: Insekten statt Fischmehl

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / >

natur 02/2018: Das Ende der Freiheit?

natur 02/2018

Sie entstehen weltweit und sind Brennpunkte des Natur- und Artenschutzes: Zäune. Viele Barrieren bedrohen die Natur, manche aber nützen ihr sogar. Lässt sich mit ihrer Hilfe der Konflikt zwischen Mensch und Natur entschärfen?

Leserfoto des Monats

Abendlicher Feuerball

Abendlicher Feuerball

Am häufigsten kommentiert

Folgen Sie natur.de

natur-Newsletter abonnieren